Repositorienmanagement PHAIDRA-Services

Die Abteilung ist Teil der Dienstleistungseinrichtung Bibliotheks- und Archivwesen und bietet in Zusammenarbeit mit dem Zentralen Informatikdienst der Universität Wien spezifische Repositorien (Dokumentenserver der Universität) an.

  

PHAIDRA Repositorium | Metadaten | Juristische Informationen Nutzungsbedingungen | Anleitungen

Im Repositorium können hochgeladene Objekte nicht mehr gelöscht werden. Zum Testen steht Ihnen im Universitätsnetz eine Testversion von Phaidra zur Verfügung.

 

Die angebotenen Systeme eignen sich 

  • zum Einsatz in Forschung und Lehre bzw. Sammlungen
  • für die langfristige Aufbewahrung und Archivierung von open access Publikationen bis hin zu Forschungsdaten und Sammlungsobjekten

Die Abteilung Repositorienmanagement PHAIDRA-Services berät zudem Forschende und Lehrende an der Universität Wien in bestmöglicher Weise in Bezug auf Archivierung, Datenmanagement, Forschungsdaten bzw. Lehrdaten und Sammlungen.

 

Angelehnt an die aktuelle Semesterfrage 2019/20 "Wie schützen wir die Artenvielfalt?" kümmern wir uns bei PHAIDRA-Services um den Erhalt der Datenvielfalt.

 

 

 

 

 Neuigkeiten

1 2 3 4 ...
16.09.2019
 

iPRES 2019

Von 16. bis 20. September 2019 fand in Amsterdam die "16th International Conference on Digital Preservation" statt.

25.07.2019
 

Bereits eine Million Objektnummern im Phaidra Repositorium

An eine Buchseite wurde die Objekt-ID 1.000.000 in Phaidra vergeben.

07.06.2019
 

DSUniVie Talks: “What is Data Science @ Uni Vienna?”

Eine Gesprächsreihe zu Data Science an der Universität Wien.

1 2 3 4 ...

 Schulungen und Workshops

 Hinweise

1 2

Ada Lovelace Day

Jedes Jahr am zweiten Dienstag im Oktober wird der Ada Lovelace Day gefeiert, um den Beitrag von Frauen in den sog. STEM Bereichen (Science,...

Base

Jetzt sind auch die Open-Access-Objekte aus PHAIDRA über BASE (Bielefeld Academic Search Engine) abrufbar!

1 2