Das PHAIDRA Netzwerk

PHAIDRA an der Universität Wien startete 2008, bald danach entstand der Bedarf von anderen Institutionen, PHAIDRA ebenfalls zu nutzen.

Die Einrichtungen mit der Bezeichnung „eigene Instanz“ verfügen vor Ort über eine oder mehrere eigene PHAIDRA Installationen. Sie verfügen auch über ein eigens trainiertes Team an Bibliothekar*innen und Techniker*innen, die sowohl eigene Weiterentwicklungen als auch weitere PHAIDRA Partner betreuen.

Die mit „hosting UniWien“ gekennzeichneten Instanzen, werden direkt vom PHAIDRA Team der Universität Wien geschult und betreut (UB-Wien und ZID):

Phaidra-Partner in Österreich:

  • Anton Bruckner Privatuniversität Linz (eigene Instanz)
  • Fachhochschule St. Pölten (hosting UniWien)
  • FWF - Der Wissenschaftsfonds (hosting UniWien)
  • Kunstuniversität Linz (hosting UniWien)
  • Universität für Angewandte Kunst Wien (hosting UniWien)
  • Universität für Musik und darstellende Kunst Graz (hosting UniWien)
  • Universität für Weiterbildung Krems - Donau-Universität Krems (hosting UniWien)
  • Universität Wien (eigene Instanz)
  • Veterinärmedizinische Universität Wien (hosting UniWien)
  • Vorarlberger Landesbibliothek (hosting UniWien).(Das Land Vorarlberg hat mit Regierungsbeschluß 2012 die Weichen für die Kooperation mit der Universität Wien gelegt. Handelnde Partner in Vorarlberg sind: Landesbibliothek, Landesarchiv und Landesregierung, die die Projektleitung wahrnimmt. Der Pilot findet an der Landesbibliothek statt).

 

Phaidra-Partner in Europa:

  • Bosnien, Nationalbibliothek und Universitätsbibliothek Sarajewo (eigene Instanz, von Belgrad betreut) 
  • Bosnien, University Tuzla (eigene Instanz, betreut von Sarajewo)
  • Italien, Padova, Università di Padova (eigene Instanz)
  • Italien, Venezia, Università Ca' Foscari (von der Universität Padova betreut) N.B.: Die Universität Padova ist der älteste PHAIDRA Partner, der inzwischen auch über ein sehr kompetentes Entwicklerteam verfügt. Padua hat vor kurzem eine neue zukunftsweisende Phaidra Nutzeroberfläche zur Anwendung gebracht, siehe: phaidra.cab.unipd.it
  • Italien, Venezia, Università Iuav di Venezia (betreut von der Universität Padua)
  • Montenegro, Univerzitet Crne Gore (eigene Instanz, sonstige Betreuung erfolgt über Belgrad)
  • Republic of Srpska, Univerzitet u Banjoj Luci (betreut von der Universität Belgrad)
  • Serbien, Univerzitet u Beogradu (eigene Instanz, Koordination der Aktivitäten im West-Balkan Raum)
  • Serbien, Univerzitet u Kragujevcu (betreut von der Universität Belgrad)
  • Serbien, Univerzitet u Nišu (betreut von der Universität Belgrad)

 

Weitere Informationen finden Sie unter: http://phaidra.org